Pfarrverband Raeren – Eynatten – Hauset

Pfarrverband

Raeren - Eynatten - Hauset

Gemeinsam unterwegs

Das Sakrament der Ehe

Ja zueinander sagen, ein Ja zu einem gemeinsamen Leben und zur gegenseitigen Liebe vor Gottes Angesicht;
das wollen zwei Menschen, Mann und Frau, wenn sie die Ehe in der Kirche schließen.

Die Ehe ist Bild des Bundes zwischen Jesus Christus und seiner Kirche. Mann und Frau geben sich einander hin und nehmen einander an, wie sie sind. Durch das gegenseitige Jawort treten sie in die unauflösbare Gemeinschaft ein, die Jesus Christus mit seiner Gnade stärkt und heiligt.

Äußere Zeichen des Sakramentes sind das hörbare “Ja”, das Versprechen, das An-stecken der Ringe, die Umwicklung der ineinander gelegten Hände der Brautleute mit der Stola als Bestätigung des Bundes und das treue Zusammenleben in der Ehe.

Die Ehe wird als Sakrament dann erfahrbar, wenn die Eheleute Gott in ihr gemeinsames Leben miteinbeziehen.