Pfarrverband Raeren – Eynatten – Hauset

Pfarrverband

Raeren - Eynatten - Hauset

Gemeinsam unterwegs

Weihnachten in Zeiten der Corona-Pandemie

Viele Mitchristen haben sich sicherlich schon die bange Frage gestellt, wie wird das in diesem Jahr mit Weihnachten in unserer Pfarrkirche sein?

Wird die Kirche mit Weihnachtsbäumen geschmückt sein, wird die Krippe wieder da sein, gibt es Gottesdienste für Kinder und Erwachsene?
Gottesdienste mit Publikum wird es leider keine geben. Bis auf weiteres werden die Messen aufgezeichnet und im Internet übertragen. Die Pfarre Hauset hat bzgl. Krippenaufbau in den drei Pfarrkirchen des Pfarrverbandes mit unserem Bürgermeister Erwin Güsting gesprochen. Die Genehmigung für den Krippenaufbau wurde erteilt, sofern die z.Zt. gültigen Gesundheitsvorschriften eingehalten werden können.

Das Krippenkomitee der Pfarre Eynatten, das sich seit Jahren ehrenamtlich um den Aufbau der Weihnachtskrippe kümmert, hat die in 2019 völlig neu gestaltete Krippenlandschaft am 09.12.2020 aufgebaut und auch die Weihnachtsbäume im Chorraum aufgestellt und geschmückt.

Bitte besuchen Sie, wann immer Sie möchten, unsere Pfarrkirche in Eynatten und gönnen Sie sich ein paar erholsame Momente in der Stille der Kirche und vielleicht starten Sie auch die leise Hintergrundmusik an der Krippe. Sie brauchen hierzu nur den Knopf links vorne einmal kurz zu drücken.

Auch so kann man sich auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen.
Wir wünschen all unseren Kirchenbesuchern ein gesegnetes Weihnachtsfest und bleiben Sie alle gesund.

Das Krippenkomitee der Pfarrkirche Eynatten

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Kommentare zu Weihnachten in Zeiten der Corona-Pandemie

2 Antworten auf „Weihnachten in Zeiten der Corona-Pandemie“

Diese Krippe ist wunderbar ich besuche sie seit Jahren erst mit meinen Kindern und nun mit den Enkelkinder. Ich werde es auch dieses Jahr tun
Bleibt alle gesund und ein Dankschön an die Aufbauer.

Liebe Frau Tholen,
vielen Dank für das Kompliment, welches wir gerne weiterleiten werden.
Bleiben Sie und Ihre Familie ebenfalls gesund.
Wir wünschen Ihnen ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest.
Mit lieben Grüßen
Andrea Kicken
(Pfarrsekretärin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.